Samstag, 19. September 2015

Kill Girl - Tödliches Verlangen

Klappentext

Thrill me, kill me, fulfill me! Deanna Maddens Leben funktioniert, solange sie die Regeln befolgt: 1. Verlasse niemals die Wohnung. Nicht in einem Notfall. Nicht, um Besorgungen zu machen. Die Tür bleibt verschlossen. Immer. 2. Entwickle niemals Gefühle für einen Kunden. Ziehe dich aus, stelle dich vor die Kamera und performe. Hüte ihre Geheimnisse. Wenn sie dich fragen, erzähle ihnen Lügen. 3. Töte niemanden. Diese Regeln befolgte Deanna seit drei Jahren, und ihr Leben funktionierte. Bis sie anfing, die Regeln zu brechen
Thriller meets Erotik - aufregender geht's nicht!

Rezension


Eins steht fest, prüde Menschen werden, alleine des Covers wegen, schon mal einen riesen Bogen um dieses Buch machen!

Ich bin also nicht prüde und direkt absolut begeistert von der Autorin, der Protagonistin und der Story gewesen (und dem Cover).


Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt

WARTEN
SCHNAPP
LOS

Was ich definitiv sehr gut umgesetzt finde!

Im ersten Abschnitt ist der Erotik Anteil wesentlich höher, als in den zwei anderen.
Was wohl daran liegt, dass es bei LOS dann endlich mit dem Thriller losgeht und das ganze in Fahrt kommt!

Die Autorin hat bei dem ganzen kein Blatt vor den Mund genommen und offen erklärt, was genannte Fetische oder Krankheiten bedeuten und worum es dabei letztendlich geht.
Absolut gelungen!
Ich hätte teilweise sonst keine Ahnung gehabt was das alles bedeuten soll (zB. ein Fetisch namens "Finanzielle Dominanz") und hätte meine Zeit in Google verschwendet..

Der Schreibstil gefiel mir hierbei besonders gut!
Da nicht nur aus der Perspektive von Deanna Madden erzählt wurde, sondern auch aus der von der kleinen Annie, dem UPS Lieferanten Jeremy und dem Mörder, wechselte die Autorin bei den anderen Charakteren von der ersten Person Singular, in die dritte und so wusste man praktisch sofort, wann man wieder bei Deanna angekommen ist!

Wenn man es ganz genau nimmt, zog es sich teilweise unnötig in die Länge, ihre Gedanken wurden oft doppelt und dreifach wiederholt, das ist aber auch das einzige was ich eventuell kritisieren würde.

Dieses wird auf jeden Fall nicht das letzte Buch von dieser Autorin gewesen sein und ich freue mich jetzt schon auf den 2. Teil, der am 16. März 2016 erscheinen wird!



 

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :16.03.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 16.03.2015
  • Verlag : Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 9783442384174
  • Flexibler Einband 400 Seiten
  • Sprache: Deutsch