Donnerstag, 27. August 2015

Effortless - Einfach Verliebt



Klappentext


Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt


Rezension


Zunächst musste ich schmunzeln, als ich gesehen habe wie extrem sich die Meinungen bei dieser Reihe spalten. 
Die einen finden diesen Teil schlechter als den ersten, andere, wie auch ich, finden Effortless um Welten besser als Thoughtless!

Da es bei dem ersten Band ja einige Dinge gab die mich ziemlich störten, habe ich mehr darauf geachtet ob die Autorin hier wieder in das gleiche Muster verfällt. 
Nein ist sie nicht!
Der Schreibstil war gewohnt locker, was einem ermöglicht einfach durch die Seiten zu fliegen. 

Fangen wir mal mit dem Setting an, welches mir hier wirklich gefallen hat.
Wir wandern nicht nur vom Pete's ins College und zurück Nachhause. 
Dieses mal reisen wir über Weihnachten zu Kieras Eltern, was eine sehr lustige Abwechslung war, da Kieras Eltern sehr konservativ sind und Kellan erstmal ganz genau unter die Lupe nehmen!
Da musste ich schon einige male laut lachen (hihi) 
Auch geht es kurz nach Boise, welche die Hauptstadt des US-Bundesstaats Idaho ist und dort passieren dann ziemlich komische Dinge....

Wir lesen wieder aus der Sicht von Kiera, welche eindeutig erwachsener geworden ist
Sie errötet nicht mehr am laufenden Band (das hat mich beim ersten Band teilweise wirklich richtig genervt) und kommt überraschend gut klar mit der langen Abwesenheit von Kellan, während er auf Tour ist. 
(Ja Eifersüchteleien gibt es immmer, sonst wäre es ja auch langweilig)
Bei Effortless wird auch viel mehr auf die Nebencharaktere eingegangen, zB die "Beziehung" von Anna und Griffin!
Und als dann auch noch Denny überraschend nach Seattle zurückkehrt steht alles Kopf.

Das Ende gefiel mir sehr gut, was dazu führte, dass ich sogar noch einen Stern mehr vergab.
Es endet wieder ohne Cliffhanger somit kann man problemlos mit der Reihe abschließen, wenn man keine Lust auf den dritten Teil hat!
Ich lese ihn auf jeden Fall!


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :20.04.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 15.06.2015
  • Verlag : Goldmann Verlag
  • ISBN: 9783442482535
  • Flexibler Einband 650 Seiten
  • Sprache: Deutsch